Solosex – 6 Tipps zur Selbstbefriedigung der Frau

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht abgestimmt)
Loading...
Selbstbefriedigung - Symbolfoto

Fast jedes Mädchen tut es – aber seltener im Vergleich zu den Männern. Denkt man! Aber es verhält sich anders. Nicht, dass wir uns an den Frauenabenden mit Tipps zur Selbstbefriedigung zuschmeissen … aber es ist kein Tabu mehr. Was Männer können, können wir Frauen nämlich schon längst! 😉

Lass Dich fallen

Manche brauchen für viele Dinge immer einen Grund, um etwas zu tun. Das ist Quatsch. Du kannst Dich, so oft selbst befriedigen, wie Du es möchtest. Was Du aber auf jeden Fall tun solltest, bevor Du es Dir machst:Schaffe eine Atmosphäre um Dich rum, in der Du Dich fallen lassen kannst. Das verschafft mehr Lust und Spass an der Masturbation.

Geschichten, Storys und Fantasie

Die meisten Frauen stellen sich bei der Selbstbefriedigung vor, dass sie Sex mit ihrem Mann, dem Kollegen oder Nachbarn haben. Das bringt sie richtig in Fahrt. Es kann aber auch der Hauptdarsteller aus dem letzten Kinofilm, der Freund seiner besten Freundin, eine anregende Story oder ein Erwachsenenfilm sein. Was immer Du brauchst, um Dich zum selbst gemachten Höhepunkt zu bringen – nimm es Dir!

Fingerfertigkeit vs. Sextoy

Frau sollte sich niemals zwischen einem Sextoy oder ihren Fingern entscheiden müssen. Beides ist prädestiniert für den weiblichen Solosex. Sollte sich Frau aber für ein oder mehrere Spielzeug/e entscheiden, möchte ich zu bedenken geben, dass sie sich dieses in Ruhe nach Beschaffenheit, Grösse, Geschwindigkeit und Oberfläche, etc. aussuchen sollte. Wir haben für jeden Einsatz das Richtige – Sextoys für die Frau. 😉

Sextoys

Gleitgel auch für die Solonummer

Damit es richtig flutscht, muss es glitschen. Das ist nichts Neues, das kennen wir auch vom Sex zu zweit. Hier empfehle ich ein gutes, wasserbasierendes Gleitmittel, was nicht nur für die authentische Penetration sinnvoll ist, sondern es lässt jede Intimmassage zu einem Vergnügen werden!

Gleitmittel

Klopf, klopf, herein …

Du selbst entscheidest, wo und was Du an Dir stimulieren möchtest. Es ist niemand da, der Dich umstimmen kann … Du dirigierst Deine Finger, Sexspielzeuge, Duschbrause, wohin Du möchtest. In die vaginale, anale, G-Punkt oder klitorale Richtung. Du bist Deine eigene Herrin!

Vergesst den kleinen Hügel nicht

Die meisten Männer wissen, wie sie die Klitoris stimulieren müssen, um Frau in Fahrt zu bringen. Was die wenigsten wissen ist, dass der Kitzler rund 8000 Nervenenden hat. Das ist fast doppelt so viel, was die männliche Eichel vorweisen kann. Und wie das da abgeht, wisst Ihr ja. 😉 Also gönnt Eurer besten Freundin etwas mehr Aufmerksamkeit und Abwechslung. Ausser der bekannten kreisenden Fingermassage geht doch auch mal rauf und runter, übt Druck aus oder klopft und zwirbelt zwischen Daumen und Zeigefinger Euren kleinen Hügel … Tipps zum Thema – Fingern.


'Solosex – 6 Tipps zur Selbstbefriedigung der Frau' hat keine Kommentare

Sei der Erste, der diesen Artikel kommentiert.

Schreibe bitte hier deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Kontakt AGB Datenschutz & Sicherheit Rückgaberecht Service & Beratung Impressum Über ORION Presse ORION Grosshandel / wholesale

Partnerseiten: ORION.de Shop ORION.de Magazin

Orion International: Deutschland Österreich Dänemark Schweden Norwegen Spanien